Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Modellbahnanlagen
Planungs- und Design-Forum

für vorbildgerechten Modellbahnbetrieb

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 695 mal aufgerufen
 XI.1. Sammelgleis
BerndK Offline



Beiträge: 266

24.05.2020 23:22
Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

Hallo zusammen,

zeitgemäße Filmtechnik und Knoff Hoff von Martin Laubner ermöglichen grandiose Aufnahmen:
Die Harzer Schmalspurbahnen - Eine Region und ihre Eisenbahnstrecke

Gruß
Bernd


OOK Offline




Beiträge: 4.348

26.05.2020 19:04
#2 RE: Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

Da hast du Recht, Bernd. Martin ist große Klasse, aber die Profiverlage erkennen es nicht bzw. hängen an ihren herkömmlichen Macharten.

Ich schätze mich glücklich, dass Martin zum BAE-Club gehört. Mit ihm als Kameramann sind wir seit geraumer Zeit dabei, ein BAE-Video zu drehen. Das wird, wie man sich denken kann, genauso "anders" sein wie seine Bahnfilme.

Leider hindert uns Corona derzeit daran, weiter zu machen. Wir sind immerhin ein Team von fünf Leuten bei den Dreharbeiten. Da ist es nix mit Mindestabstand und so.

Aber irgendwann geht es weiter, und noch irgendwanner wird das Video dann als DVD herauskommen, wo auch immer.

Gruß

Otto

OOK

https://0m-blog.de/


Fdl Triptis Offline




Beiträge: 568

27.05.2020 11:25
#3 RE: Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

für den Link; bei dem Film kriegt man richtig Lust auf Meterspur-Dampf!

Diese Harzkamel-Diesellok sieht neben den anderen Fahrzeugen aus, als wäre sie im falschen Maßstab gebaut, so ähnlich wie die frühen Flm-Modelle im Maßstab 1:82.

Mit Hp1-Gruß - Helmut


OOK Offline




Beiträge: 4.348

27.05.2020 11:41
#4 RE: Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

Ist sie ja im Prinzip auch: eine regelspurige V 100 (Ost) auf dreiachsige Meterspur- statt zweiachsige Regelspurdrehgestelle gesetzt. Die vorbsuten fluchten mit den Dächern der Personenwagen. Ein Glück, dass ie allein von der Epoche her bei der BAE nicht passt.

Gruß

Otto

OOK

https://0m-blog.de/


Gilpin Offline




Beiträge: 1.534

27.05.2020 16:48
#5 RE: Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

Hallo Otto,

bei Dir, wo das Harzkamel

Zitat von OOK im Beitrag #4
allein von der Epoche her bei der BAE nicht passt
gilt eben immer noch das altbekannte Schild. Schade drum.

Gruß, Gilpin mit viel Hilfe von der Edith


Fdl Triptis Offline




Beiträge: 568

27.05.2020 18:36
#6 RE: Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

Jetzt erst (nach dem vorzüglichen Film von Martin Laubner) habe ich das Schild endlich verstanden:

Dieses Kamel passt wegen Maßstabsüberschreitung einfach nicht durch die diversen Nadelöhre!

Gruß Helmut

Edit: Dazu fällt mit eine eigene Geschichte ein: Vor vielen Jahren (ca. 1973) habe ich mir von Flm den "Grünen Carl" angeschafft, eigentlich eine Zahnradlok, aber ich fand es sehr gut, dass das Getriebe um eine Zahnstufe stärker untersetzt war, was meiner Vorstellung von einer richtigen Fahrgeschwindigkeit sehr entgegen kam. Mit einem Gehäuse-Ersatzteil verwandelte sich die Lok in eine ganz normale BR 80 und tat jahrelang treuen Dienst auf mehreren Anlagen-Generationen.

In Triptis II gab es dann iregndwann die Awanst Gütterlitz (ich habe berichtet). Die Awanst habe ich hinsichtlich Lichtraumprofil wegen Platzmangel stark an der NEM-Grenze gebaut. Wenn nun ein Nebenbahnzug mit dem Ex-Grün-Carl da vorbei kam, gab es ein Problem, das wohl auch beim Harz-Kamel eine Rolle spielt: Die Lok blieb mit dem Zylinderblock am Felsvorsprung hängen! Ich habe mir tatsächlich überlegt, ob ich so ein Schild da hin stellen sollte: "Halt für Lok 80 154". Dann habe ich es mit der Feile versucht, das hat dem Felswand-Gips nicht gut getan. Dann wurde ich konsequent: Die 80 154 wurde z-gestellt und durch eine maßstabsgerechte Roco-80 ersetzt. Der Ex-Grün-Carl steht nun in der Vitrine.

Mit Hp1-Gruß - Helmut


OOK Offline




Beiträge: 4.348

29.05.2020 02:17
#7 RE: Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

Das altbekannte Schild
[url=http://abload.de/image.php?img=halt-f-lok-199pyst4.jpg]

(das rechte) steht ja nicht auf der BAE, sondern auf dem Knaupshörste-Diorama. Ich habe nicht verstanden, was genau jetzt schade ist.
Gruß

Otto

OOK

https://0m-blog.de/


BerndK Offline



Beiträge: 266

30.05.2020 08:35
#8 RE: Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

Zitat von OOK im Beitrag #2
Ich schätze mich glücklich, dass Martin zum BAE-Club gehört. Mit ihm als Kameramann sind wir seit geraumer Zeit dabei, ein BAE-Video zu drehen. Das wird, wie man sich denken kann, genauso "anders" sein wie seine Bahnfilme.


Klasse, ich bin schon gespannt. Tolle Idee, ein Betriebsvideo zu drehen!

Gruß
Bernd


OOK Offline




Beiträge: 4.348

30.05.2020 10:09
#9 RE: Video zur Harzer Schmalspur von Martin Laubner Antworten

Deine Vermutung ist richtig, Bernd, der Schwerpunkt des Videos wird auf der Darstellung des Betriebs liegen oder, globaler ausgedrückt, auf der Darstellung der BAE als funktionale Eisenbahn und nicht als interessante Züge in schöner Landschaft (na vielleicht ein wenig als Nebeneffekt).

Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir ein Drehbuch, das abzuarbeiten durchaus anspruchsvoll ist, insbesondere was Beleuchtung und Kameraführung asngeht. Aber da ist Martin halt der Richtige. Nur der Einsatz seiner Drohne hat (bisher) nicht geklappt, die geht immer an die Decke.

Gruß

Otto

OOK

https://0m-blog.de/


«« Tehachapi
 Sprung  

 

Harz-Bahn-Forum

BAE-by-OOK

disconnected MAPUD-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz